Fernakademie Touristik Newsletter
 

Fernakademie Touristik




 
 

Zu neuen Ufern. Jetzt!

Manchmal spüren wir ihn ganz genau, den Zeitpunkt für Veränderung, den Moment des Aufbruchs: Jetzt gehe ich los, zu neuen Zielen. Unsere Aus- und Weiterbildungen bieten dir viele Möglichkeiten, diese Ziele zu erreichen. Zu Bedingungen, die perfekt in dein Leben passen.

Auch wir gehen für unsere Ziele. 2016 haben wir ein zukunftssicheres IT-Management auf den Weg gebracht. Unsere Homepage ist runderneuert.  Das Team ist gewachsen. Wir aktualisieren unser Studiencenter. Und wir komplettieren unseren Service mit diesem Newsletter.

Schön, dass du an Bord bist.

Herzlich

Michael Schröder

Akademieleiter


Service

Clever lernen

Tipps zum selbstständigen Arbeiten

Die Touristik-Branche ist lebendig, und wer mitdenkt klar im Vorteil. Das gilt auch für das Fernstudium. Für alle, die unser Lehrmaterial möglichst vielfältig anwenden möchten, haben wir in unserem Studiencenter eine Menge Tipps und Antworten rund um das selbstständige Arbeiten zusammengestellt. Übrigens für alle Fernstudiengänge. Wenn du also wissen möchtest, wie du am besten mit dem schriftlichen Lehrmaterial umgehst, was du tun kannst, um dein Wissen aktuell und fachgerecht zu ergänzen, wann Quellenangaben erforderlich sind und wie man mit Statistiken umgeht.


Neu im Team

Lea Storck

Expertin für Nachhaltigen Tourismus

Ihre Vorliebe für naturverbundene Backpacking-Touren machte sie zum Beruf. Lea Storck (29) studierte an der Hochschule Rhein-Waal das Fach Nachhaltiger Tourismus. Seit August verstärkt sie das Team der FernAkademie Touristik - und krempelt manches auf Grün. Gut so.

Lea, wie ist aus deiner Reiselust ein Berufswunsch entstanden?

Lea Storck: Früher habe ich den Pauschaltourismus erlebt, die klassischen All-in-Touren. Dann bin ich alternativ gereist, vor allem in die nordischen Länder, Schweden und Norwegen. Die Natur dort hat etwas mit mir gemacht. Ich wollte unbedingt, dass diese Landschaften erhalten bleiben. Dass alle Menschen sie wie ich erleben können. Dieser Aspekt ist genau mein Ding.

Welche Inhalte vermittelt der Studiengang Nachhaltiger Tourismus?

Natürlich haben wir die Basics gelernt, das große Einmaleins des Tourismusmanagements. Daneben stehen die gesundheitlichen, ökologischen und sozialen Aspekte des Reisens im Vordergrund. Immer mehr Menschen legen Wert darauf. Auf diese Änderung der Nachfrage reagiert die Tourismusbranche durch ein größeres Angebot an nachhaltigen Reisen.

Und was gehört in der FernAkademie Touristik zu deinen Aufgaben?

Ich berate zu allen Fragen des Studiums, zu Inhalten, Abläufen, Finanzierung. Viele wollen übrigens wissen, ob man auch vom Ausland aus studieren kann – ja, kann man – und ob man eine Regestudienzeit einhalten muss – nein, das eigene Tempo entscheidet. Außerdem überarbeite ich die Studiengänge hinsichtlich des Themas Nachhaltigkeit.

Wenn Du Fragen zu deinem Fernstudiengang oder auch zum Thema nachhaltig reisen hast, kannst du Lea erreichen unter Tel. 0251 - 248508 oder storck@fernakademie-touristik.de


Gute Frage

„Wie gehe ich mit Absagen um?“

Der Karrieresprung oder die berufliche Neuorientierung klappen selten auf Anhieb. Zum Bewerbungsalltag gehören leider auch Absagen und Frust – und der kann am Selbstwert knabbern. Jetzt ist es wichtig, dein Fachwissen und deine Fähigkeiten ins Bewusstsein zu holen. Und: Perfekt ist niemand. Das wissen auch die Personalverantwortlichen. Also, nur Mut!

Unsere Tipps:

  1. Setze dir realistische Ziele und suche die dazu passenden Jobs raus.
  2. Entwickle dich so oft es geht beruflich weiter. So gewinnst du neue Fähigkeiten, die bei der nächsten Bewerbung vielleicht den entscheidenden Unterschied machen.

Magazin

Hotel Pestana CR7

Im Bett bei Ronaldo …

Weltfußballer und Europameister Cristiano Ronaldo persönlich eröffnete in Lissabon sein Hotel Pestana CR7. Das Art-Deco-Gebäude in der Innenstadt von Lissabon verfügt über 82 Zimmer und ist auch für Nicht-Fußballfans geeignet. Im Hotel selbst herrscht relativ wenig Personenkult, nur einige

Ausstattungsgegenstände erinnern an den Weltstar. Pestana CR7 ist ein Gemeinschaftsunternehmen der portugiesischen Hotelkette Pestana und Cristiano Ronaldo. Das Hotel in Lissabon ist bereits das

zweite, im Juli wurde das Pestana CR7 auf Madeira eröffnet. Im nächsten Jahr folgen Hotels in Madrid und New York. www.pestanacr7.com/de

 
 





 


Impressum

Herausgeber:
FernAkademie Touristik
Allensteinerstraße 34
48157 Münster

Telefon +49 (0)251 237 33 06
Fax +49 (0)251 248 507
mail@fernakademie-touristik.de
www.fernakademie-touristik.de


Verantwortlich im Sinne § 7 TMG: Michael Schröder, © FernAkademie Touristik 2016
Text und Redaktion: Susanne Sparmann
Fotos: TUI AG, fvw, Nicole Radmacher
Technische Umsetzung: ahlene Medienentwicklung

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie ihn hier abbestellen.